image1
image1 image2 image3

Wechseln der Radlager an der Vorderachse beim VW Käfer

Wechseln der Radlager an der Vorderachse beim VW Käfer 1302 und 1303

In diesem Artikel beschreiben wir kurz den Wechsel der Radlager an der Vorderachse beim VW Käfer 1302 und 1303. Bevor es losgeht solltet ihr die äußeren Ringe der neuen Radlager legen. Da die Lager durch die Kälte minimal schrumpfen lassen sie sich später viel einfacher in die Bremsscheibe einarbeiten.

Löst die Radmuttern leicht. Danach bockt ihr das Fahrzeug auf, sichert es gegen Abstürzen und schraubt das Rad ab. Anschließend entfernt ihr falls vorhanden die Zentralkappe der Felge und hebelt dann mit einem großen Schraubendreher die Nabenkappe heraus. Sicherungsschraube mit passendem Inbusschlüssel lösen, die zentrale Mutter abschrauben und die Distanzscheibe herausnehmen.

Im nächsten Schritt treibt ihr die Sicherungsstifte im Bremssattel mit einem passenden Dorn heraus und entnehmt die Bremsbeläge. Auf der Rückseite des Bremssattels das Sicherungsblech mit einem Schraubendreher lösen und die Schrauben herausdrehen. Da der Bremssattel nun lose ist kann die Bremsscheibe einfach entfernt ist indem ihr den Bremssattel etwas bei Seite drückt.

Radlager und Dichtring herausnehmen. Die inneren Ringe der Radlager von der Gegenseite mit einem passenden Dorn heraustreiben. Zu beachten ist hierbei, dass in der Bremsscheibe kleine Lücken, wo die Lager anschlagen, eingelassen sind. Bei genau diesen Lücken müsst ihr den Dorn ansetzen damit ihr genau auf das Lager schlagt und nicht auf die Anschlagkante in der Bremsscheibe. Lagersitze in der Bremsscheibe reinigen.

Den Bereich wo das Lager eingesetzt wird gleichmäßig mit einer Lötlampe erhitzen. 5 – 10 Minuten sollten ausreichen. Da sich Metall bei Hitze ausdehnt lässt sich das abgekühlte leicht geschrumpfte Lager wesentlich besser einarbeiten. Die neuen Lagerringe mit einem passenden Dorn bis zum Anschlag eintreiben. Auf der Rückseite der Bremsscheibe alles schön einfetten, das Lager und den Dichtring einsetzen. Die Bremsscheibe mit den neuen Lagern auf den eingefetteten Achsstumpf schieben, alles einfetten und das äußere Lager einsetzen. Bremse und sonstige Teile in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammenbauen. 

Die neuen Radlager müssen nun noch eingestellt werden indem ihr die zentrale Mutter auf der Achswelle soweit festzieht bis kein Spiel mehr an der Bremsscheibe festzustellen ist. Dennoch sollte sich die Bremsscheibe anschließend noch leichtgängig drehen lassen. Die Sicherungsschraube festziehen, die Bremsscheibe gründlich reinigen, die Nabenkappen einbauen und das Rad wieder montieren und das Fahrzeug abbocken.

Zum Schluss die Radschrauben wieder festziehen und fertig. Zum genaueren Verständnis folgt ein Video zum Wechsel der Radlager an der Vorderachse beim VW Käfer 1302 und 1303.

 

 


2018  Motorenfans   globbers joomla templates
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok